Fiori, Goldman, Ricol, Quatre mots sur un piano

„Vier Worte auf einem Klavier“
Text und Musik: Jean Jacques Goldman

(Patrick Fiori)
Vier Worte auf einem Klavier, das hat sie hinterlassen,
Vier Worte sind schon viel zu viel, ich kann schließlich zählen,
Vier Winde, die durch das Vergangene wehen,
Und meine Träume mitgenommen haben.
Aber was hätte er gehabt, was ich nicht habe?
Ich werde es nie erfahren…

(Goldman)
Eine banale Sache, wie ein Klischee, mit verhängnisvollem Ausgang,
Drei minus zwei, die gehen, ergibt mich, der übrig bleibt,
Zärtlichkeiten, Rücksichtnahme, Küsse, ich wusste nicht, wie…
„Teilt sie euch“, flüsterte Luzifer mir zu.
Seitdem träume ich von der Hölle.

(Patrick Fiori)
Ich hätte alles für sie getan, für ein einziges Wort.
Was gibt er ihr, was ich ihr nicht bieten könnte?
Sie war der Wind in meinen Flügeln, sie war mein Leben in schön,
War sie zu schön oder bin ich zu blöd?
Liebt man denn nie genug?

(beide, abwechselnd)
Vier wundervolle Jahre und ein mageres Resümee,
Alle Karten sind gespielt, aber die Königin ist verschwunden,
Vier millionenfache Stille und Bedauern,
die nach Fragen, Seufzern und dem Urteilsspruch tanzen,
Ich könnte gut darauf verzichten

Ich hätte so viel für sie getan, um bei ihr sein zu dürfen.
Was gibt er ihr, was ich ihr nicht bieten könnte?
Sie war der Wind in meinen Flügeln, sie war mein Leben in schön,
Aber war sie zu schön oder wir zu blöd?
Liebt man denn nie genug?

(Christine Ricol)
Ihr wart mein Leben wie die Nacht und der Tag,
Ihr beide, gemeinsam, habt mir die perfekte Liebe bedeutet,
Eines Morgens habt ihr mich dazu verdammt zu wählen,
Ich liebe nur euch beide,
Ich verlasse euch, adieu,
Zu wählen hieße, uns zu verraten.

(Goldman, Fiori)
Aber was hätte er gehabt, was ich nicht habe?
Ich werde es nie erfahren…
„Teilt sie euch“, flüsterte Luzifer mir zu.
Seitdem träume ich von der Hölle.

Advertisements

Über derclownfisch

https://clownfisch.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Text und Musik: Jean Jacques Goldman abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s