Xavier Naidoo, Sie sieht mich nicht

Originaltext und Musik: Jean Jacques Goldman

Wenn sie vorbei geht, dann scheint es wie ein Feuerwerk,
Vor einem Himmel ist es sie, die ich bemerk.
Ihre Königlichkeit ist nur ein König wert,
Und ich bin wenig königlich.
Sie sieht mich einfach nicht.

Wenn sie tanzt, dann tanzt alles, ihre Hüften und Arme,
Alles erhellt sich im Licht dieser Dame.
Sie hat die Anmut und die Reinheit, die die anderen nicht haben,
Sie hat all das was ich nicht hab,
Sie sieht mich einfach nicht.

Je mehr ich mich ihr näher, desto ungeschickter bin ich,
Mein Körper, meine Stimme, mein Gesicht.
Es gibt Grenzen, die man trotz Millionen von Soldaten wegwischt,
Aber unsere überwindet man nicht.

Er hat Stil, ist delikat, bedient sich Gesten so zart.
Das leichte Leben dieser Welt ist seine Art.
Er ist so sehr auch das, was er nicht zu sein vermag,
Doch die Frauen wissen nicht
Von diesen Dingen, wenn er spricht,
Sie sieht mich einfach nicht.

Man kann so vieles ändern,
Wenn man zu kämpfen bereit ist,
Aber nicht diese Ungerechtigkeit.

Wenn sie vorbeigeht, dann scheint es wie ein Feuerwerk,
Vor einem Himmel ist es sie, die ich bemerk.
Ihre Königlichkeit ist nur ein König wert,
Ein anderer als ich.
Ich bin wenig königlich.
Sie sieht mich einfach nicht.

Advertisements

Über derclownfisch

https://clownfisch.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Text und Musik: Jean Jacques Goldman abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Xavier Naidoo, Sie sieht mich nicht

  1. Stephan schreibt:

    Oh Gott. Mir kommen gerade düstere Erinnerungen hoch an ein Referat, welches ich in der zehnten Klasse halten musste. Ein Vergleich der deutschen, englischen und französischen Version dieses Liedes. Dürfte mit großem Abstand das schlechteste Referat meines Lebens gewesen sein. Bin immer noch für die Gnaden-fünfminus dankbar ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s