Gehet hin und singet. Im Chor.

Chöre polieren zunehmend ihr Image auf. Wirken plötzlich modern und angesagt, präsentieren sich attraktiv, originell und stylish. Die prominenten Trendsetter heißen Scala mit den Kolacny-Brüdern (Belgien) und Perpetuum Jazzile. Ihnen gelingt es, in mir die Faszination des Singens zu wecken, mehr als jede andere gesangliche Präsentationsform. Inspirierend wie vermutlich damals auch die Fischer-Chöre, nur eben aus einem anderen Jahrtausend.

Drei großartige Beispiele:

Abba-Medley vom slowenischen Chor „Perpetuum Jazzile“

Toto’s Africa – Musik mit dem ganzen Körper

Mia’s „Hungriges Herz“, die Scala-Version war in der Volksbank-Werbung. (Die Untertitel scheinen mir nicht so ganz zu stimmen.)

Advertisements

Über derclownfisch

https://clownfisch.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Gehet hin und singet. Im Chor.

  1. kurzundknapp schreibt:

    Schöner Beitrag, der gefällt mir so gut, dass ich ihn gleich getwittert habe und bei Google+ empfohlen hab.

  2. yuppidu schreibt:

    Ich bin dabei, fröhlich krächzend … ;-)

  3. Da hast du was feines raus gesucht!
    Dieses sinnliche Erfahren, dass man mit seinem Beitrag zum Gelingen des Ganzen beiträgt, hat man so intensiv kaum anderswo, noch nicht mal beim Synchrontanz oder bei der Mannschafts-Kata ( Karate).

    Wenns dann klappt: Gänsehaut- verdächtig.

    • derclownfisch schreibt:

      Danke. Ich hab‘ den Gänsehaut-Effekt schon beim Zuschauen. :o) (Und war hingerissen, als unser Schulchor vor einiger Zeit „Hungriges Herz“ gesungen hat.)

  4. BOWMORE Darkest schreibt:

    Chorgesang muss nicht altmodisch sein. Chöre schaffen es, die Instrumente einer Kapelle durch ihre Stimmen zu ersetzen. Das ist schön.
    C.H.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s