Frühlingsschlamm und Regen (Baudelaire)

Verregnete Tage im Wonnemonat, da werden schnell Erinnerungen an einen Holländer namens Max Werner wach. Seine positive Einstellung zum „Rain in May“ hat ja was, wenn’s nur nicht so kalt wäre. „Take off your clothes and feel the soft, warm spray of the rain in May“ bei 11 Grad?

Advertisements

Über derclownfisch

https://clownfisch.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Anekdoten aus Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Frühlingsschlamm und Regen (Baudelaire)

  1. giftigeblonde schreibt:

    Aber echt, schön langsam nervts was?

  2. giftigeblonde schreibt:

    Hier auch ja, Heute eigentlich auch, unterbrochen von schwarzen Wolken.
    Im Sommer möchte ich es schon warm haben :-)

  3. yuppidu schreibt:

    Passt gerade perfekt zum heutigen Wetter! ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s