Danke, Herbert!

Demokratie muss wehrhaft sein. Vor allem in Zeiten, in denen sie von rechtsextremen Schwätzern mehr und mehr attackiert wird. Grönemeyer findet dazu klare Worte, zeigt Kante. Er brüllt, dass man Grundwerte wie „Humanismus“ verteidigen, notfalls diktieren muss.

Rechte Demagogen vergleichen Grönemeyer nun mit dem „arischen“ Hinkebein Goebbels. Das ist perfide und widerlich, aber auch eine gängige Methode, nämlich die, Vorwürfe einfach umzukehren und z.B. Linke als „die neuen Nazis“ zu bezeichnen. Goebbels brüllte den “totalen Krieg“ in die aufgehetzte Nazimeute. Grönemeyer ruft begeisterten Fans zu, dass unsere Gesellschaft „offen und humanistisch ist und den Schwachen Schutz bietet“. Wer hier Parallelen zieht, ist antidemokratisch und demagogisch.

Demokratie muss wehrhaft sein. Grönemeyer, will, dass wir uns wehren. Mit allen legalen Mitteln. Denn „diktieren“ ist nicht gleich „Diktatur“. Diktieren heißt, Kriminelle durch Gesetze in Schranken zu weisen oder bsw. zu prüfen, ob eine AfD verfassungswidrig agiert. Diktieren heißt, rechte Morddroher im Internet strafrechtlich zu verfolgen. Diktieren heißt, rechte Schwafler wie Maaßen oder Sarrazin aus Parteien auszuschließen. Diktieren heißt: Bis hierhin und keinen Schritt weiter. Keinen Millimeter weiter nach rechts. Lasst uns den Nazis zeigen, dass wir unsere Demokratie verteidigen. Zusammen mit Herbert.

Werbeanzeigen

Über derclownfisch

https://clownfisch.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s